Für Jugendliche von 13 bis 14 Jahren

Hast du Lust, dir dein eigenes Theaterstück zu überlegen und zu spielen? Möchtest du ein eigenes Bühnenbild kreieren und dein eigenes Kostüm basteln? Dann melde dich zu unserem Theater Impro an. Hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und zusammen mit anderen deine neuen Ideen umsetzen. Wir freuen uns auf dich!

Workshop: Mo. 15.10.2018 - Fr. 19.10.2018 von 10:00 - 16:00 Uhr
Gebühr: Kostenlos
(Anmeldung erforderlich)

Dienstag, 16.10.2018

09:15 bis 13:15 Uhr
Kostenlose Teilnahme
Soziokulturelles Zentrum LEO

Seniorenbeirat Dorsten lädt zu Veranstaltung ein

Ob beim Thema Individuelle Gesundheitsleistungen, den Rechten gegenüber Arzt und Krankenhaus oder beim Wissen zur Pflege – Patienten und ihre Angehörigen stehen vor einer Vielzahl von Entscheidungen. Der Seniorenbeirat Dorsten lädt daher am 16. Oktober zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung für Verbraucher 60+ im LEO in Dorsten ein.

Die „Generation 60+“ ist sehr einkaufserfahren, doch stellt sich oft die Frage, welchen Informationen man vertrauen kann. Häufig müssen unter (Zeit-)Druck Entscheidungen getroffen werden, zum Beispiel über individuelle und selbst zu bezahlende Gesundheitsleistungen, die Medikamentenwahl, die Bezugsquelle des Medikaments oder zur „24-Stunden-Pflege“. Wer als gleichberechtigter Partner am Gesundheitsmarkt teilnehmen will, muss seine Rechte kennen und z. B. die angebotenen Dienstleistungen hinsichtlich Qualität und Preis hinterfragen können.

Der Dorstener Autor, Reinhart Zuschlag, war zu Gast beim „Ferienspaß im Dschungel 2018“ für Kinder ab 6 Jahren im „Das LEO“, dem soziokulturellen Zentrum in Dorsten-Hervest.

Am 23.07.2018 stellte Hr. Zuschlag sein Projekt in der Einleitungsrunde des Ferienspaß den anwesenden Kindern detailliert vor. Aufgrund der hohen Temperaturen der ersten Woche wurde das Angebot auf den zweiten Donnerstag, den 02.08.2018 verschoben. Zur Einstimmung las der Autor den Kindern das Gedicht „Was denkt die Maus am Donnerstag?“ von Josef Guggenmos vor.

Pascal Witt von ATU Hervest ist heute unser Held des Tages! Er ist ohne zu zögern sofort mit zum Leo gefahren, als er gehört hat was passiert ist. Frau Uzun hat heute einen Kindergeburtstag im Leo geplant und kam heute Vormittag, mit ihren beiden Kindern, zum Vorbereiten ins Leo. Plötzlich war das Auto zu und die Kinder und der Schlüssel im Auto. Frau Uzun versuchte ihren Sohn dazu zu bringen den Knopf hochzuziehen, aber er hat es nicht geschafft. Dennis Ullrich (Sozialarbeiter im Leo) zögerte keine Sekunde und fuhr mit einer weiteren Familienangehörigen zu ATU. Und wie schon erwähnt Pascal Witt zögerte keine Sekunde und kam mit zum Leo. Er schaffte es, dass Auto zu öffnen und die Kinder zu befreien. Auf dem Foto ist zu erkennen wie erleichtert alle sind.

Vielen, lieben Dank für dieses tolle Engagement!!! Schön, dass es solche Menschen wie Pascal Witt gibt!

In der Osterferienwoche hatte das soziokulturelle Zentrum "Das Leo" in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Paulus einen Street-Dance Workshop im Rahmen des Kultur-Rucksacks angeboten.

In vier Tagen haben fünfzehn Kinder und Jugendliche fleißig unter der Anleitung von Julia Torggler drei verschiedene Tänze eingeübt, welche die Gruppe am letzten Tag allen Eltern und Interessierten voller Stolz im Leo präsentieren konnte.