Wer möchte klettern lernen und ist mindestens 10 Jahre alt?
Dann hat der Treffpunkt Altstadt / Das Leo und der Verein Lust auf Leben e.V. die optimale Lösung!

In dem „Toprope-Kurs“ lernt man in einer kleinen Gruppe in 6 Stunden alles, um an jeder künstlichen Kletteranlage im Toprope, eigenständig klettern zu können. Während des Kurses kann das gelernte Wissen an unserer Kletterwand gefestigt und die Prüfung zum Kletterschein "Toprope" abgelegt werden. Im Kurs bekommt man alle relevanten Inhalte vermittelt, um eigenständig klettern gehen zu können. Man lernt den Achterknoten, lernt den Hüftgurt kennen und die ausgebildeten Trainer zeigen den korrekten und sicheren Umgang mit dem Sicherungsgerät.

Das Theaterprojekt vom Cornelia-Funke-Baumhaus hat heute seinen Abschluss gefunden. Corona-konform leider ohne Zuschauer, dafür aber mit viel Spaß bei allen Beteiligten vor und auf der Bühne!

Das Studioprojekt des Leos in Zusammenarbeit mit Jugendlichen und der Dorstener Arbeit nimmt "Farbe" an.

Auf das Ergebnis der Verschönerung kann man stolz sein, oder?
Montag geht es weiter mit der Beleuchtung, der Technik und den Feinheiten...

Auch im Leo gibt es ab sofort die beliebten Adventskalender vom Lions Club Dorsten-Wulfen zum Preis von 5,-€. Mit diesen 5,-€ unterstützt ihr tolle Projekte in Dorsten und könnt zusätzlich viele schöne Preise gewinnen. Seid schnell, es gibt nur eine begrenzte Stückzahl.

Heute am 01.09.2020 waren wir mit dem Aktionsbündnis zur Motivierung von Erst-und Jungwählern zu Gast in der Erich Klausener Schule / Neue Schule. Ca 40 Schüler erkundigten sich durch viele tolle Fragen über die Wahl und den Ablauf der Wahl.

Wir hoffen vermittelt zu haben, wie wichtig demokratische Wahlen sind und welche Chance die Jugendlichen haben, mit 16 schon wählen zu dürfen. Ganz unter dem Motto: Jede Stimme zählt und die Stimme eines Jugendlichen hat das gleiche Gewicht wie die eines Erwachsenen.

Auf der Seite der Dorstener Zeitung gibt es einen lokalen Wahl-O-Mat für die, die sich noch nicht sicher sind, was oder wen sie wählen sollen.

Das Leo hat mit seinen Partnern dem Arbeitskreis Jugend e.V., dem Bündnis „Wir in Dorsten - für Toleranz Respekt und Vielfalt“, der „Young Caritas“ und dem Jugendgremium Dorsten gestern seine Wahl-Aktion gestartet.

Es geht darum jugendlichen Erstwählern und Jungwählern die Bedeutung von demokratischen Wahlen näher zu bringen und sie zu animieren sich mit ihrer Stimme bei den Wahlen am 13.09.20 zu beteiligen.

Unter dem Motto „Ich habe die Wahl!“ und „Ich gehe wählen 13.09.20“ sind in Dorsten vor und in den Schulen Plakate aufgestellt, die auf die Wahl und unsere parteiunabhängige Aktion hinweisen sollen. Gestern waren wir in der Gesamtschule Wulfen. Viele Schüler beteiligten sich, informierten sich über die Wahlmöglichkeiten bei guter Musik. Für die Schüler gab es auch am Glücksrad einiges zu gewinnen. Die Schüler interessierten sich besonders für die Wahlzettel und den Ablauf der Wahl.

Die Aktion war ein voller Erfolg!

Das Zirkuszelt für das Ferienprojekt steht nun am Leo!

Das war nur mit der der großartigen Hilfe des Schützenvereins, der Quartiershausmeister, der Dorstener Arbeit, einigen Jugendlichen aus dem Stadtteil und der Mr. Trucker Kinderhilfe möglich!

Was für ein toller Stadtteil! Alle haben trotz der prallen Sonne alles gegeben, damit 80 Kinder einen außergewöhnlichen Ferienspaß erleben dürfen.

Ihr seid die Besten!!!