Kulturrucksack: Talent-Workshop!

Samstag, 23.09.2017

Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Workshoptag: 23.09.2017 von 9:30 – 18:00 Uhr | Ort: Pfarrgemeinde St. Josef

Probier dich doch mal aus...
...als Airbrusher/in
...als Maskenbauer/in
als Streetdancer/in.

Die Pfarrgemeinde St. Josef bietet dir in Kooperation mit dem soziokulturellen Zentrum "Das Leo" einen "Talent-Workshop" an!
Unter professioneller Begleitung eines Künstlers und mit anderen Kindern und Jugendlichen kannst du dich für einen Tag in einem Workshop ausprobieren und kreativ sein.Egal ob du Fantasy-Motive mit Airbrush-Technik erstellst, eine eigene Maske herstellen wirst oder eine kleine Choreografie beim Tanzen einstudierst. Für jeden ist etwas dabei!

Gebühr: 2,-€ pro Person
Teilnehmer: 40 Personen
(Anmeldung erforderlich!)

Weltkindertag!

Sonntag, 24.09.2017

14:00 - 18:00Uhr rund um den Dorstener Marktplatz

Der Weltkindertag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“.
Veranstaltet wird das Fest vom Amt für Familie, Jugend und Schule der Stadt Dorsten in Kooperation mit der Mr. Trucker-Kinderhilfe, dem Kinderschutzbund und weiteren Partnern. Rund 50 Einrichtungen, Vereine und Verbände unterstützen diesen bunten Tag in der Altstadt.

Neben Live-Musik wird es auch viele verschiedene Aktionen für Familien und Kinder geben, der Spass steht im Vordergrund!

Geführte Motorradtour nach Zutphen (NL)!

Samstag, 30.09.2017

Treffen: 8:30Uhr | Abfahrt: ca. 18:30Uhr
Teilnehmerbetrag: 5,-€

Im Rahmen der Dorstener Männertage veranstaltet das LEO mit unserem Altbürgermeister Lambert Lütkenhorst eine geführte Motorradtour nach Zutphen. Wir haben ca. 3 Stunden Aufenthalt in Zutphen, ein ausführlicher Stadtrundgang ist ebenfalls möglich. Anmeldung ist ab sofort möglich.

Während der Tour ist den Anweisungen der "Tourguides" Folge zu leisten, um einen problemlosen und sicheren Ablauf zu gewährleisten.
Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Verantwortung.

Kulturrucksack: Stop Motion Film!

Samstag, 07.10.2017

Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Bewegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder von unbewegten Motiven fotografiert, dann aneinandergereiht und als Film abgespielt werden. So könnt Ihr z.B. Knetfiguren zum Leben erwecken. Ihr könnt Euch filmen wie Ihr selbst auf der Straße Schlittschuh lauft oder mit einem Fingerschnipp Gegenstände herbei- oder wegzaubert.
Wir werden uns einige kurze Beispielfilme anschauen, die zeigen, was man mit dieser Technik alles bewerkstelligen kann. Nach einer kurzen Einführung sammeln wir Ideen, verfassen ein Drehbuch und drehen in zwei Tagen einen kompletten Stop-Motion Film.
Den fertigen Film könnt Ihr natürlich mitnehmen.

Termine: 07.10. - 08.10.2017 von 10:00 - 18:00 Uhr
Gebühr: Kostenlos
Teilnehmer: 10-15 Personen
(Anmeldung erforderlich!)

Kulturrucksack: Stop Motion Film!

Sonntag, 08.10.2017

Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Bewegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder von unbewegten Motiven fotografiert, dann aneinandergereiht und als Film abgespielt werden. So könnt Ihr z.B. Knetfiguren zum Leben erwecken. Ihr könnt Euch filmen wie Ihr selbst auf der Straße Schlittschuh lauft oder mit einem Fingerschnipp Gegenstände herbei- oder wegzaubert.
Wir werden uns einige kurze Beispielfilme anschauen, die zeigen, was man mit dieser Technik alles bewerkstelligen kann. Nach einer kurzen Einführung sammeln wir Ideen, verfassen ein Drehbuch und drehen in zwei Tagen einen kompletten Stop-Motion Film.
Den fertigen Film könnt Ihr natürlich mitnehmen.

Termine: 07.10. - 08.10.2017 von 10:00 - 18:00 Uhr
Gebühr: Kostenlos
Teilnehmer: 10-15 Personen
(Anmeldung erforderlich!)

Kulturrucksack: Kurzbeschreibung Theater!

Samstag, 14.10.2017

Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Wie wird eine Maske gebaut? Wie wird aus einer Maske eine bespielbare Figur? All das wollt Ihr erleben? Dann werden wir uns auf eine gemeinsame Suche begeben. Zusammen werden wir Masken bauen, faszinierende Figuren entwickeln, um sie anschließend zu bespielen.

Termine: 14.10.2017 - Gipsabdruck des Gesichtes von 10:00 - 16:00 Uhr
Gebühr: Kostenlos
Teilnehmer: 9 Personen
(Anmeldung erforderlich!)

Emil Brandqvist Trio!

Tuomas Turunen (Piano) | Emil Brandquist (Drums) | Max Thornberg (Kontrabass)

Freitag, 20.10.2017

Einlass: 19:00Uhr | Beginn: 20:00Uhr
VVK: 22,-€ | AK: 26,-€
Ermäßigt (Schüler & Studenten) VVK: 10,-€ | AK: 12,-€

Wer Tingvall mag, wird Brandqvist mögen. Sein Trio gilt als eines der zur Zeit besten in Europa, ihr erstes Album wurde bejubelt, ihr zweites in die Charts katapultiert, das dritte kommt im Frühjahr.

Emil Brandqvist hat den Ruf, der „leiseste Schlagzeuger Europas“ zu sein. Klangmaler nennen sie ihn, so sensibel, wie er Klänge auf ihren Weg bringt. Federnd, luftig, groovy. Der STERN hat für die „magische Musik“ des Trios sämtliche Sterne heraus gerückt, die sie zur Verfügung haben. Dabei hat das Trio um den schwedisch-finnischen Drummer gerade erst seinen Weg angetreten, es ist derzeit in kreativer Hochphase. „Skandinavische Jazz-Kompositionen voller Anmut, Intimität und fast filmischer Atmosphäre“, so der FOCUS.