Pascal Witt von ATU Hervest ist heute unser Held des Tages! Er ist ohne zu zögern sofort mit zum Leo gefahren, als er gehört hat was passiert ist. Frau Uzun hat heute einen Kindergeburtstag im Leo geplant und kam heute Vormittag, mit ihren beiden Kindern, zum Vorbereiten ins Leo. Plötzlich war das Auto zu und die Kinder und der Schlüssel im Auto. Frau Uzun versuchte ihren Sohn dazu zu bringen den Knopf hochzuziehen, aber er hat es nicht geschafft. Dennis Ullrich (Sozialarbeiter im Leo) zögerte keine Sekunde und fuhr mit einer weiteren Familienangehörigen zu ATU. Und wie schon erwähnt Pascal Witt zögerte keine Sekunde und kam mit zum Leo. Er schaffte es, dass Auto zu öffnen und die Kinder zu befreien. Auf dem Foto ist zu erkennen wie erleichtert alle sind.

Vielen, lieben Dank für dieses tolle Engagement!!! Schön, dass es solche Menschen wie Pascal Witt gibt!

In der Osterferienwoche hatte das soziokulturelle Zentrum "Das Leo" in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Paulus einen Street-Dance Workshop im Rahmen des Kultur-Rucksacks angeboten.

In vier Tagen haben fünfzehn Kinder und Jugendliche fleißig unter der Anleitung von Julia Torggler drei verschiedene Tänze eingeübt, welche die Gruppe am letzten Tag allen Eltern und Interessierten voller Stolz im Leo präsentieren konnte.